Top News

Willkommen im News Bereich von Reifen Baierlacher.
Lesen Sie hier die neuesten News, die wir für Sie zusammen getragen haben. Um nach Thema zu filtern, wählen Sie eine der nachfolgenden Kategorien.

Kategorien ...


VorBildlich & TESTSIEGER: Der Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5

- Kategorie: Reifen-News

Goodyear 96     Goodyear Newsletter - view Onlineversion here               VorBildlich & TESTSIEGER: Der Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5         Diese Woche erschien der AUTO BILD Sommerreifentest. Verglichen wurden 50 Profile in der Größe 245/45 R 18 mit einem BMW 5er. Der Goodyear Reifen überzeugt auf ganzer Linie und schneidet im Test "VorBildlich" ab!  Eine nicht zu übertreffende Leistung zeigt der Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5. Aufgrund seiner großartigen, ausgewogenen Leistung auf top Niveau wird er zum Testsieger gekürt. Stärken:  „Sportreifen mit dynamischen Handlingeigenschaften auf nasser und trockener Piste, präzises Einlenkverhalten, kurze Bremswege, sehr gute Kilometerleistung.“ Keine Schwächen. Ranking: 1. Continental PremiumContact 6 | Testsieger - Eco-Meister 2020 VorBildlich 1. Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5 | Testsieger - VorBildlich 3. Michelin Pilot Sport 4 | VorBildlich 4. Vredestein Ultrac Vorti | VorBildlich 5. Apollo Aspire FK510 | VorBildlich 6. Nexen N-Fera Sport | VorBildlich 7. Falken Azenis FK510 | VorBildlich 8. Nokian Powerproof | Gut 9. Fulda Sport Control 2 | Gut 9. Firestone Roadhawk | Gut 11. Bridgestone Potenza S001 | Befriedigend 12. Hankook Ventus S1 evo³ | Befriedigend 13. Laufenn S Fit EQ+ | Befriedigend 14. Dunlop Sport Maxx RT2 | Befriedigend 15. Kleber Dynaxer UHP | Befriedigend 16. Uniroyal RainSport 3 | Befriedigend 17. Kumho Ecta PS71 | Bedingt Empfehlenswert 18. Maxxis Victra Sport 5 | Bedingt Empfehlenswert 19. Toyo Proxes Sport | Bedingt Empfehlenswert 20. Zeetex HP 2000 vfm | Bedingt Empfehlenswert             Goodyear als Gründungs- und Reifenpartner der neuen, innovativen, elektrischen Tourenwagenserie „Pure ETCR“         Hinterradantrieb, sofortiges Drehmoment, Spitzenleistungen von bis zu 680 PS und das Ganze in einem innovativen, mehrstufigen Rennmodus – das ist die neue Tourenwagenserie Pure ETCR. Bisher haben bereits Hyundai und Cupra, die sportliche Tochter von Seat, ein eigenen E-Boliden angekündigt, mehr sollten in naher Zukunft folgen.   Um die Kraft der am schnellsten beschleunigenden Tourenwagen auf dem Planeten auf die Straße zu bringen, entwickelt Goodyear einen speziellen Reifen der verschiedene Technologien seiner letzten Reifeninnovationen vereint: Er ist sowohl vom neuesten Elektrofahrzeugreifen als auch von der neuen Eagle F1 SuperSport Ultra-High-Performance-Serie inspiriert. Die endgültige Spezifikation des Reifens wird im Frühjahr vor dem ersten Pure ETCR Event vorgestellt.   Goodyear setzt auf einen bewährten Aufbau für Motorsportreifen, die Lauffläche hat ein Profil, so dass die Reifen bei Nässe und bei Trockenheit verwendet werden können. Dies reduziert die Anzahl der Reifen, die bei jedem Rennen zum Einsatz kommen und untermauert den Anspruch von Goodyear und Pure ETCR, gemeinsam nachhaltige Lösungen für die Mobilität und den Motorsport der Zukunft zu finden.   Der Promotor des Rennens ist Eurosport Events, der auch den WTCR FIA World Touring Car Cup vermarktet. Auch diese Serie wird von Goodyear im Jahr 2020 mit Reifen ausgestattet und zeigt High-Performance Serienfahrzeuge zahlreicher Hersteller. Das neue Eventformat mit einer Reihe kurzer, actiongeladener Rennläufe und einem großen Finale erfordert Reifen mit direkter Performance. Für Goodyear liegt der Fokus auf einer möglichst kurzen Aufwärmzeit sowie einer durchgängigen Rennleistung. Die Fahrer können so von Anfang an an die Grenzen gehen.   Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier .             Innovation für die E-Mobilität von morgen          Goodyear "reCharge" Goodyear hat diese Woche seinen jüngsten Konzeptreifen im Rahmen einer virtuellen Pressekonferenz präsentiert. Der sich selbst erneuernde Goodyear "reCharge" passt sich je nach Mobilitätsanforderung seinem Nutzer an. Seine biologisch abbaubare Laufflächenmischung kann sich mittels individueller Kapseln wieder selbst aufbauen. Individuell und erneuerbar Sein Herzstück ist eine biologisch abbaubare Laufflächenmischung, die sich mittels individueller Kapseln wieder selbst aufbauen kann. Zudem kann sich der Reifen damit an sich verändernde Wetterbedingungen, Straßenverhältnisse und die individuellen Mobilitätswünsche des Nutzers anpassen. Mittels künstlicher Intelligenz wird ein Profil jedes Fahrers erstellt, anhand dessen die Gummimischung speziell auf den jeweiligen Fahrer zugeschnitten wird. Weitere Informationen finden hier im Youtube Vieo.          Maßgeschneidert für den sportlichen Lexus LF-30 Lexus hat kürzlich sein neues Konzeptfahrzeug, den LF-30 Electrified, vorgestellt. Es soll ein dynamisches Fahrerlebnis wie kein anderes versprechen. Die Goodyear-Konzeptreifen in der Größe 285/35R24 wurden speziell für dieses Fahrzeug maßgeschneidert, in Luxemburg entwickelt und kommen dem sportlichen Design des Lexus zugute. Sie unterstützen die E-Motoren des Fahrzeugs und sollen den sowohl den Gesamtkomfort als auch die Leistung des Fahrzeugs verbessern. Lesen sie mehr Weitere Informationen finden Sie hier .             Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH | Dunlopstr. 2 | 63450 Hanau Sitz und Registergericht: Hanau, Amtsgericht Hanau HR B 7163 Geschäftsführer: : Jürgen Titz, Dr. Christian Niebling, John Ries, Sturmius Wehner Vorsitzender des Aufsichtsrates: Prof. Dr. Dr. h.c. Joachim Zentes    


Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5: TESTSIEGER, Sehr Gut +

- Kategorie: Reifen-Tests

Goodyear 96               Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5: TESTSIEGER, Sehr Gut +       Sehr geehrte/r Geschäftspartner/in, Am Freitag den 21.02.2020 hat GUTE FAHRT das Ergebnis des aktuellen Sommerreifentests veröffentlicht. Verglichen wurden acht Produkte in der Größe 215/50R18, getestet mit einem VW T-Roc. Der Goodyear Reifen überzeugt auf ganzer Linie und fährt den Testsieg ein! Dem Fazit der Redaktion ist nichts hinzuzufügen:   „Würde es immerzu regnen, würde der Eagle F1 Asymmetric 5 die Konkurrenz regelrecht alt aussehen lassen. Wie kein anderer vermittelt er bei Nässe eine Leichtigkeit des Fahrens auf dem T-Roc, die wirklich beeindruckt: punktgenau, gutmütig, lenkwillig. Der Nasshandlingkurs mutiert nahezu zur Spielwiese für den Goodyear Eagle F1 Asymmetric 5. Auch bei trockenen Verhältnissen fährt er in die vorderen Ränge. Der auffallend hohe Rollwiderstand, führt rechnerisch zu geringfügig höherem Spritverbrauch. Rollt komfortabel ab.” Ranking: 1. Goodyear Eagle F1 Asymmtric 5 92W | SEHR GUT + / Very Good + 2. Continental SportContact 5 | Sehr gut / Very Good 3. Falken Azenis FK510 SUV | Sehr gut - / Very Good - 4. Nokian Wetproof | Gut + / Good + 5. Pirelli Cintuato P7 | Gut - / Good - 5. Vredestein Ultrac Satin | Gut - / Good - 7. Toyo Proxes CF2 SUV | Befriedigend - / Satisfactory - 7. Yokohama BluEarth RV-02 TL | Befriedigend - / Satisfactory -             Goodyear Dunlop Tires Germany GmbH | Dunlopstr. 2 | 63450 Hanau Sitz und Registergericht: Hanau, Amtsgericht Hanau HR B 7163 Geschäftsführer: : Jürgen Titz, Dr. Christian Niebling, John Ries, Sturmius Wehner Vorsitzender des Aufsichtsrates: Prof. Dr. Dr. h.c. Joachim Zentes    


Conti Chili Challenge 2020

- Kategorie: Gewinn- und Sonder-Aktionen


Neue Kennzeichnung macht die Reifenwahl einfacher

- Kategorie: Reifen-News

Neue Kennzeichnung macht die Reifenwahl einfacher: Die neue EU-Reifenkennzeichnung fördert Sicherheit im Winter und Umweltfreundlichkeit Nürnberg, 4. Dezember 2019 – Die neue EU-Reifenkennzeichnung ist vor allem für die Nutzung von Winterreifen sehr nützlich: Sie liefert den Verbrauchern wichtige Informationen über die Grip-Eigenschaften auf Schnee und Eis. Bisher fehlte es der Kennzeichnung an Hinweisen zu Eigenschaften, die bei anspruchsvollem Winterwetter erforderlich sind. Mit der Einführung der neuen Kennzeichnung im Mai 2021 sollen Verbraucher leichter zu Reifen finden, die sparsamer, sicherer und leiser sind. Bislang hatten Autofahrer über das EU-Reifenlabel keine Möglichkeit, zwischen Winterreifen für unterschiedliche Wetterbedingungen zu unterscheiden. Die Europäische Union hat sich nun darauf geeinigt, dass die Kennzeichnung, die den Energieverbrauch und die Reifeneigenschaften angibt, aktualisiert wird. Das ist besonders beim Vergleich von verschiedenen Reifenmodellen sowie beim Online-Kauf hilfreich. Gemäß der bisherigen Regulierung müssen alle Pkw- und Van-Reifen einen Aufkleber tragen, der Informationen zur Nasshaftung, dem externen Rollgeräusch und den Auswirkungen auf die Kraftstoffeffizienz liefert. In Mitteleuropa ist Grip bei nasser und schneebedeckter Straße entscheidend für die Sicherheit im Winter, während in den nordischen Ländern der Grip auf Eis wichtiger ist. Bislang waren Kennzeichnungen mit diesen Angaben nicht verpflichtend. „ Die neue Kennzeichnung des Grips auf Eis unterscheidet nun Reifen, die für nordische Länder geeignet sind von anderen Winterreifen. Mit der Schneegrip Markierung hingegen, dürfen nur Reifen mit einer ausreichenden Leistung auf Schnee für den mitteleuropäischen Winter gekennzeichnet werden ", sagt Jarmo Sunnari , Manager für Standards, Regulierungen und Freigaben bei Nokian Tyres . Die richtige Kaufentscheidung treffen In Mitteleuropa sind die Winter meist nass, weshalb die Bodenhaftung bei regennasser Fahrbahn im Vordergrund steht. Vereinzelt ist auch Schneegriff wichtig. Nordische Winterreifen sind jedoch speziell für Fahrten auf Eis entwickelt worden. „ Das bisher größte Problem war, dass nicht alle Winterreifen für alle Winterbedingungen geeignet sind. Reifen, die für den mitteleuropäischen Winter entwickelt wurden, unterscheiden sich völlig von nordischen Winterreifen. Nassgriff und Eisgriff schließen sich gegenseitig aus, und wenn die Informationen auf dem Reifen-Label nicht stimmen, kann es passieren, dass der Verbraucher am Ende die falschen Reifen kauft ", sagt Sunnari. Die Eisgriffmarkierung wird zunächst nur für Pkw-Reifen verwendet, während die Schneegriffmarkierung auch für Minivan-, Kleinlaster-, Lkw- und Busreifen vorzufinden sein wird. Die Kennzeichnungen basieren auf internationalen Normen und Vorschriften. Der Eisgrifftest wird derzeit bei der International Organization for Standardization (ISO) standardisiert, der Schneegriff bezieht sich auf die ECE-Regeln der Vereinten Nationen. Nokian Tyres arbeitet aktiv mit den nordischen Behörden und Entscheidungsträgern zusammen , um die Markierungen zu aktualisieren. Im Überblick: Gemäß der bisherigen Regulierung müssen alle Pkw-, Van- und Lkw-Reifen einen Aufkleber tragen, der Informationen zur Nasshaftung, dem externen Rollgeräusch und den Auswirkungen auf die Kraftstoffeffizienz liefert. Die neue EU-Reifenkennzeichnung enthält in Zukunft auch Informationen zu Eis- und Schneegriff. Die Reifen-Labels sind besonders beim Vergleich von verschiedenen Reifenmodellen sowie beim Online-Kauf sehr hilfreich. Die neue Regulierung gilt nicht für Reifen mit Spikes. Die neue Reifenkennzeichnung wird am 1. Mai 2021 eingeführt. Fotomaterial: Das neue Design der EU-Reifenkennzeichnung . Auf der Unterseite der Abbildung finden Sie Informationen zum Abrollgeräusch und zum Schneegriff. Weitere Informationen: ETRMA (European Tyre & Rubber Manufacturers' Association) begrüßt die vorläufige Einigung über die Überprüfung der europäischen Reifenkennzeichnungsverordnung   Quelle:  mit freundlicher Genehmigung von Nokian Tyres


ADRENALIN PUR - MIT GOODYEAR UND LE MANS 66

- Kategorie: sonstiges

          ADRENALIN PUR - MIT GOODYEAR UND LE MANS 66       Am 14. November startet der Blockbuster „Le Mans 66“ mit Matt Damon und Christian Bale! Ein Film über das legendäre Autorennen 1966, bei dem Ford seinen übermächtigen Konkurrenten Ferrari auf Goodyear Reifen vom Thron stößt! Das Rennen war der Beginn einer einzigartigen Erfolgsgeschichte von Goodyear, mit 14 Siegen und weltweiter Markenbekanntheit. Heute meldet sich Goodyear in der Welt des Motorsports zurück: in 2020 beweisen wir wieder exzellente Performance auf der Rennstrecke von Le Mans und bringen diese auf die Straße.         Als Auftakt dieses fulminanten Comebacks bringen wir mit 20th Century Fox unseren Goodyear Spot in alle 30 CinemaxX-Kinos überall in Deutschland.     Wann Sie uns im Kino sehen können: - Ab sofort bis zum Filmstart zusammen mit dem Trailer vor allen Filmen ab 18 Uhr - Ab der Premiere am 14.11. bis zum 20.11.2019 exklusiv vor dem Film Le Mans 66 - Vom 17.10. bis 20.11.2019 auf allen 350 Screens in den Kinos bspw. im Foyer, am Ticket Schalter etc.         Wir hoffen, dass diese Partnerschaft Ihren Abverkauf der Marke Goodyear zusätzlich unterstützt und wünschen Ihnen eine erfolgreiche Wintersaison. Viel Freude beim Mitfiebern! Ihr Goodyear Team


Seite 1 von 4 - »